• Call Us
  • Mail Us

Am Dienstag, 27. September 2022 fand, bei der Präsidiumssitzung des Landeskomitees, die Auslosung der 3. Runde des Südtiroler Volksbank Landespokals statt.

 

Das Heimrecht steht der Mannschaft, welche in der unteren Kategorie spielt, zu.

Wenn zwei Mannschaften derselben Kategorie angehören spielt die zuerst ausgeloste Mannschaft zu Hause.

Bei Wochenspieltagen (abends) erhält jene Mannschaft das Heimrecht, welche über eine Sportanlage mit homologierter Flutlichtanlage verfügt, außer der Mannschaft mit Heimrecht gelingt es, ein geeignetes Spielfeld mit Flutlichtanlage bei einem benachbarten Verein zu organisieren.

 

 

ABLAUF DES SÜDTIROLER VOLKSBANK LANDESPOKALS

 

Sono stati sorteggiati i seguenti abbinamenti

Es wurden folgende Paarungen ausgelost:

 

Gara/Spiel A1:
SSV NATURNS
DFC MAIA ALTA OBERMAIS
Gara/Spiel A2:
SSV TAUFERS
SCD ST. GEORGEN
Gara/Spiel A3:
FCD ARBERIA BOLZANO
ASV TRAMIN FUSSBALL
Gara/Spiel A4:
SC VAL PASSIRIA
SSVD VORAN LEIFERS
Gara/Spiel A5:
ASC NEUGRIES
AFC EPPAN
Gara/Spiel A6:
ACSG SCILIAR SCHLERN
ASV VAHRN
Gara/Spiel A7:
FC NALS
SV HASLACHER
Gara/Spiel A8:
DSV MILLAND
SSV WEINSTRASSE SÜD
Gara/Spiel A9:
FC TERLANO
ASVSSD STEGEN STEGONA
Gara/Spiel B1:
FC GHERDEINA
AFC ST. MARTIN MOOS IP
Gara/Spiel B2:
FC GAIS
US LANA SPORTV.
Gara/Spiel B3:
SPVG ALDEIN PETERSBERG
ASV RIFFIAN KUENS
Gara/Spiel B4:
ASD S. LORENZO
FCD ST. PAULS
Gara/Spiel B5:
SV GARGAZON GARGAZZONE
SSV BRUNICO BRUNECK
Gara/Spiel B6:
AFC HOCHPUSTERTAL ALTA P.
SC MAREO
Gara/Spiel B7:
SSV BRIXEN
FC BOZNER

Weitere Details und das genaue Programm unter folgendem Link:

 

Coppa Provincia Volksbank Alto Adige – Südtiroler Volksbank Landespokal

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA