• Call Us
  • Mail Us

Man weist darauf hin, dass mit dem letzten Ministerialdekret und den Dringlichkeits-maßnahmen des Landeshauptmannes, aktuell jegliche Trainingseinheiten auf Südtiroler Sportanlagen, untersagt sind.

  

Für alle Aktiven, die an Landes- bzw. Regionalen Meisterschaften teilnehmen, sind nur individuelle Trainingsaktivitäten außerhalb der Sportanlagen möglich.

  

Auf Anfrage des Landeskomitees wird die Autonome Provinz Bozen in den nächsten Wochen, aufgrund des Verlaufes der Covid-19 Pandemie, die Zulassung einer Trainingstätigkeit, in individueller Form auf den Sportanlagen, in Betracht ziehen.

Aufgrund des gültigen Ministerialdekrets, wo die Wiederaufnahme der Trainingstätigkeit bis mindestens 05. März 2021 untersagt ist, wird unser Landeskomitee gemeinsam mit dem Landeskomitee Trient dem Nationalen Amateurligaverband mehrere Szenarien bezüglich der möglichen Wiederaufnahme der verschiedenen Meisterschaften vorlegen.

 

Auf jeden Fall muss bei Wiederaufnahme der Meisterschaften feststehen, nach welchen Regeln Aufstiege und Abstiege entschieden werden.  

 

In Absprache mit dem Landeskomitee Trient wird den Vereinen auf jeden Fall eine entsprechende Zeitspanne für die Vorbereitung auf die Meisterschafts-aktivitäten zu Verfügung stehen.